Überwinterung / Wasserpflege

Schwimmbecken-Hersteller empfehlen die Überwinterung der Freibecken in gefülltem Zustand. Dadurch wird das Becken vor Beschädigungen durch äußere Witterungseinflüsse, hineinfallende Gegenstände, dem Druck vom umliegenden Erdreich und "Aufschwimmen" bei hohen Frühjahrsgrundwasser besser geschützt. Lässt man das Wasser unbehandelt, führen Kalkablagerungen und Algen zu rauhen, grünen Beckenwänden und die Frühjahrsreinigung wird entsprechend mühevoll. Die Zugabe von Überwinterungsmittel verhindert das Festhaften von Kalk- und Schmutzbelägen und Algenwachstum wird unterbunden. Überwinterungsmittel machen eine mühelose Frühjahrsreinigung möglich.